BürgerEnergieGenossenschaft
E-Werk Mittelbaden eG

Energieprojekte in Bürgerhand

Die BürgerEnergiegenossenschaft E-Werk Mittelbaden eG plant, realisiert und investiert in regionale Projekte.

In Balance von Ökonomie und Ökologie wählt die BürgerEnergiegenossenschaft E-Werk Mittelbaden eG Energieprojekte aus und setzt sie um: beispielsweise Photovoltaik-Anlagen auf Dächern oder Freiflächen, Bürgerwindräder an geeigneten Standorten, Biogasanlagen in ländlichen Gebieten oder weitere Wasserkraftanlagen. Möchten Sie sich gerne ökologisch engagieren und die Zukunft in der Ortenau gestalten?

Es gilt das Demokratieprinzip: ein Mitglied - eine Stimme! Unabhängig der gezeichneten Geschäftsanteile.

  • Ein Geschäftsanteil beträgt 500 Euro.
  • Jedes Mitglied kann bis zu 40 Anteile erwerben.
  • Die gezeichneten Mittel werden bei Projektumsetzung eingezogen.
  • Die Haftung des Mitglieds ist auf die Höhe der Geschäftsanteile beschränkt.
  • Es gilt das Demokratieprinzip: ein Mitglied – eine Stimme, unabhängig der gezeichneten Geschäftsanteile.
  • Die Mitglieder entscheiden, vertreten durch ihre gewählten Vorstände und Aufsichtsräte, über die geplanten Energieprojekte und somit über die zu erwartende Rendite.
  • Ein Kursrisiko wie bei Aktien gibt es nicht. Beim Ausscheiden aus der Gesellschaft hat das Mitglied Anspruch auf Rückzahlung seines Geschäftsguthabens.
  • Die Mitgliedschaft kann mit einer Frist von zwei Jahren zum Jahresende gekündigt werden.
  • Selbsthilfe, Selbstverwaltung und Selbstverantwortungsind das Credo der BürgerEnergiegenossenschaft E-Werk Mittelbaden eG.
  • Die BürgerEnergiegenossenschaft E-Werk Mittelbaden eG hat keine geschlossene Mitgliederzahl. Sie ist jedoch von den umzusetzenden Projekten abhängig.

Kontakt

Telefon: 07821 / 280-121
Telefax 07821 / 280-76121

E-Mail:
info@beg-mittelbaden.de

Lotzbeckstraße 45
77933 Lahr